Skip to content

Lebenshilfe

März 6, 2012

Wenn das Kind möchte, dass im Haushalt seine Lieblingszahncreme benutzt wird,

dann muss es auch dafür sorgen, dass die Mutter weiß, welche sie morgens und welche sie abends zu verwenden hat.

Das kann sich die Mutter des Kindes nämlich nicht merken.

Und weil sie, die Mutter, ohne Brille das Bad zu betreten geruht, muss die Lebenshilfe groß und gut leserlich angebracht werden.

 

Advertisements
10 Kommentare leave one →
  1. Brigitte permalink
    März 6, 2012 1:14 pm

    Ich muss dich zu deiner sooooo rücksichtsvollen Tochter beglückwünschen.
    Weisst du, dass mich meine Tochter neulich beim Überqueren der Strasse am Arm nahm???? Aber ansonsten bin ich noch rüstig und lese jeden Tag die Zeitung. 🙂
    Grüsse an einem sehr sehr sonnigen Tag….

    Gefällt mir

    • März 6, 2012 6:59 pm

      Jaja, die haben schon ihren Spaß mit uns, die lieben „Kleinen“. Statt froh zu sein, dass wir noch so fit sind… 😉

      Gefällt mir

  2. März 6, 2012 2:36 pm

    Hmmm, glücklicherweise benutze ich Ganztageszahnpasta. Ich hätte nämlich drauf geschworen, dass es genau andersrum war mit diesem Aronal/Elmex Gedöns. Mein Kind ist auch schon aus dem Haus, also nix mit Lebenshilfe, ich müsste selber schreiben.

    Gefällt mir

    • März 6, 2012 3:34 pm

      Also ehrlich, das habe ich auch gedacht, als ich gestern ins Bad kam. Ich muss heute mal die Brille aufsetzen. Am Ende erlaubt sich das Kind, mit mir zu scherzen…

      Gefällt mir

      • März 6, 2012 6:05 pm

        Hu, also nein, der Kontrollblick mit Brille beweist: das Kind hat recht. Abends Elmex, morgens Aronal

        Gefällt mir

  3. März 6, 2012 6:17 pm

    Also, das Drama mit den Cremes hatte ich auch. Dem Zähneputzen ging jedesmal eine intensive Kopfarbeit voraus, bis es mir irgendwann Wurst war. Seitdem habe ich eine andere Zahncreme. Es ist eben schon Mist, wenn man alt wird. Oder? 😀

    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

  4. März 7, 2012 7:08 am

    Lustige Problemchen 😛

    Gefällt mir

  5. März 7, 2012 12:02 pm

    Man hat doch genau das Werbesprüchlein in den Ohren, aber wenn man es dann mal andersherum aufsagt, dann stimmt es irgendwie auch.

    Wir haben zu fünft mehrere verschiedene Zahnpasten im Schrank.
    Elmex Junior, Elmex Sensitiv, dann so eine blaue Gel-Paste, dann eine, die weisse Zähne machen soll und noch das eine oder andere Pröbchen vom Zahnarzt.

    Puh, da fällt die Auswahl auch nicht so leicht, aber wenigstens muss man nicht abends und morgens wechseln…… 🙂

    Liebe Grüsse
    asty

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: