Skip to content

Weihnachten. Nachschlag

Januar 4, 2015

So, da bin ich wieder. Nach einem sehr rumpligen Flug und vor allem einer Angst machenden Landung durch Hölle viele Windböen war mir in Berlin fast ein bisschen warm. Ich hatte das zwar irgendwie schon in Sarajevo vermutet, aber um den Koffer zu zu kriegen, musste ich einfach die dicksten Sachen auf der Heimreise tragen.

Nun weiß ich übrigens auch MeinFernbuss.de zu bewerten. Kommt schlechter weg als FlixBus. Die Busse scheinen zwar neuerer, aber das Wlan funktioniert gar nicht und die hübschen Sitze sind total unbequem. Aber das nur nebenbei.

Natürlich war auch bei mir Weihnachten, nur, die Strickerei und das zu gestaltenden Fotobuchs haben mich etwas vom Bloggen abgehalten. (Ich habe übrigens beides geschafft). Ja, und dann war ja das Kleine Kind da. Und dann bin ich ja schon nach Berlin gefahren, weil mein Flieger früh um Sieben ging und die Bundesbahn äußerst unflexibel ist, was Nachtzüge angeht.

Bevor ich am Heilig Abend zur Kleinfamilie aufgebrochen bin, habe ich die hier im Laufe der Wochen eingetrudelten Päckchen geöffnet.

Ja, Frau Tonari, ich kann warten! Niemals würde ich mir die Vorfreude verderben, seit ich mal als Kind gestöbert habe und dann die Bescherung nicht recht genießen konnte, weil ich ja alle Geschenke längst ausfindig gemacht hatte und sie keinerlei Überraschungen mehr bargen.

Was für ein großartiges Geschenk!

Liebe Frau Tonari! Und natürlich lieber Herr Tonari! Vielen lieben Dank. Das Buch ist Klasse, und, ja, genau das richtige für mich. Ist es nicht großartig und herzerwärmend, wenn man so beim durch den Tag schwafeln der anderen Blogger gedenkt? Ich zum Beispiel suchte in Sarajevo ständig Kanaldeckel unter dem Schnee zu entdecken. Nuja, ich habe Dijana fast versprochen, im Mai oder Juni wieder zu kommen. Da, ohne Schnee, werde ich wohl erfolgreicher sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Januar 4, 2015 1:14 pm

    Schön, dass du trotz rumpeligen Flugs wieder heil hier gelandet bist. 😉

    Gefällt mir

  2. Januar 5, 2015 1:46 am

    Danke für den Schneedeckel. Und prima, dass das Buch die richtige Wahl war. Ich hatte so eine Ahnung, dass das passen könnte 😉
    Wenn wir unsere Reisetermine besser koordinieren, klappt das auch wieder mit nem Bett in Berlin. 🙂

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: