Skip to content

Für Kurzentschlossene

Dezember 13, 2014

oder solche, die ihren ganzen Vorrat an Weihnachtskeksen schon aufgebraucht haben, habe ich vom Kleinen Kind ein Rezept mitgebracht, ein Abwandlung von Omas Zimtsternen (werden nämlich keine Sterne).

Man braucht:DSC_6775

200g Puderzucker

200g Haselnüsse

2 Eiweiß

1 TL Zimt

1 Spritzer Zitronensaft, oder 2

Zubereitung:

Eiweiß und Puderzucker zusammen rühren und steif schlagen.

Ca 1/3 davon zur Seite stellen. Unter die anderen 2/3 die Nüsse, Zimt und Zitronensaft rühren und alles gut durch kneten.

Den   (Achtung sehr klebrigen) Teig auf Backpapier ausrollen (kann ruhig dick sein, so knapp 1cm), mit der zur Seite gestelltem 1/3 Eiweiß/Puderzuckermasse bestreichen und für 10-12 min bei 150°C backen.

Aber Achtung: nach 8 min Backzeit die Backofentür leicht öffnen (zB. Kochlöffel rein).

Gleich nach dem Backen in Quadrate oder was immer schneiden.

update: Vor dem Backen schneiden, sagt das Kleine Kind gerade, das splittert nicht so.

Die Dinger können sofort nach dem Auskühlen verzehrt werden, bleiben aber auch länger weich *grins*

DSC_6782

Guten Appetit und einen schönen 3. Advent!

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Dezember 13, 2014 11:51 am

    Danke für’s Rezept.
    Liebe Inch, auch dir einen schönen dritten Advent. Meiner wird etwas still, denn Kleo geht es nicht so gut.
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Dezember 16, 2014 7:32 pm

      Ab morgen geht es Kleo wieder besser, wetten? Die Medikamente waren überdosiert. Ich wusste es, und du hast Recht: Man sollte der Natur ihren Lauf lassen, so weit es irgendwie geht.

      Gefällt mir

  2. Dezember 13, 2014 2:01 pm

    Na dann auf gutes Gelingen und guten Appetit. Ich versuch mich gerade an Becherovka Pralinen… der schmeckt auch so schön nach Weihnachten…

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: