Skip to content

Der Prinz auf dem weißen Pferd

Juni 6, 2014

Es ist wieder soweit. Pfingsten. Eigentlich wollte ich in diesem Jahr mal am Bahnhof gucken,wie die Damen ihre Reifröcke in die Stadt transportieren, aber mein Gast will irgendwann zwischen 4 und 5 kommen, da ist es besser, ich bleibe hinterm Haus. Wenn man drei Jahre oder so beim Viktorianischen Picknick war, kommt fast etwas wie Langeweile auf. Irgendwie hatte ich letztes Jahr schon das Gefühl, dieselben Leute zu fotografieren wie im Jahr davor. Aber das ändert sich natürlich, als ich hinterm Pavillon bin. Und dann reitet hier auch noch ein Irrer auf einem riesigen Pferd durch den Park. Natürlich ist kein Rankommen. Der Ritter wird von Kamerateam und Dutzenden Fotografen begleitet. Doch dann stehe ich fast daneben, als er seiner Holden einen Heiratsantrag macht. Der kommen die Tränen. Mir und einigen Umstehenden fast auch. Wer träumt nicht davon als kleines Mädchen: vom Prinzen auf dem weißen Pferd. Ok, das Pferd ist schwarz und er Prinz ein Ritter.trotzdem gibt es Beifallsstürme. Viele Kinder, scheint mir, sind in diesem Jahr da. Ich scheue mich ja immer, die zu fotografieren. Die Erwachsenen, ja, die posieren gern, aber die Kinder können wohl kaum selber entscheiden. Und wie sie wohl als Erwachsene darüber denken werden? Überhaupt Posieren. Ich habe keine Lust, Leute zu bitten, sich vor mir aufzubauen, also fotografiere ich wild in die Menge. Bis auf zwei drei Ausnahmen. Oder knipse von der „falschen“ Seite. Die Bänke übrigens sind ausnahmslos von Leipziger Bürgern besetzt. WGT, das ist wie ein großes Freilichttheater. Und ja, mir kommt es auch so vor, als kämen von Jahr zu Jahr mehr Besucher. Meiner allerdings nicht. Der hat genau 17:00 Uhr per SMS abgesagt. Eine kleine Auswahl an Fotos (drauf klicken= groß gucken). Die volle Dröhnung gibt’s in meinem Picasa-Album

 

Advertisements
15 Kommentare leave one →
  1. Juni 6, 2014 9:44 pm

    Sind das hinreissende Fotos! Ich MUSS mir das unbedingt einmal anschauen! Unbedingt! Mit Kamera, zweiter großer Speicherkarte, und voll geladenem Reserve-Akku. Ich glaube, ich buch‘ schon jetzt den Bus nach Leipzig…

    Gefällt mir

    • Juni 7, 2014 11:05 am

      Nuja, ich habe ein Gästezimmer. Das ist Pfingsten allerdings immer vermietet. Aber da wäre ja noch die Couch. Natürlich nicht für Katzenallergiker geeignet. Aber das sollte ja nicht Dein Problem sein 😀

      Gefällt mir

  2. Juni 7, 2014 4:12 pm

    das ist ja echt atemberaubend! da wäre ich auch gerne mal mäuschen! so viele einfallsreiche kostüme, kopfbedeckungen, schirmchen… der dursichtige schmetterling mit der zeitbombe (?) ist der knaller! tolle aufnahmen!

    Gefällt mir

    • Juni 9, 2014 11:32 pm

      Ja,ich weiß auch nicht, was das darstellen soll. Zeitbombe wäre ein lustige Idee. eigentlich gehörte das Mädchen zu so einem Steam Punker. Vielleicht sind die Flügelchen nur ihr „Muss ich haben weil ich ein Mädchen bin“?

      Gefällt mir

  3. Juni 8, 2014 4:25 pm

    Und auch in diesem Jahr sind dir wieder prima Fotografien gelungen.
    Also, mir ist nicht langweilig beim anschauen.
    Du gehst doch sicher nächstes Jahr wieder hin? 😉

    Gefällt mir

  4. Juni 10, 2014 11:56 pm

    Nach wie vor eine hochinteressante Sache dieses WGT, aber ich kann nachvollziehen dass irgendwann eine Übersättigung eintritt wenn man das jedes Jahr haben kann, den Hafengeburtstag meide ich seit Jahren und dieses Jahr sind zum dritten mal die Cruise Days, da weiß ich auch nicht ob ich noch einmal drei Nächte zum knipsen durch den Hafen laufen will.
    Aber WGT haben wir halt nicht hier..

    Gefällt mir

    • Juni 11, 2014 12:09 am

      Eine kleine Anregung meinerseits, weil ich diesen Übersättigungsfaktor kenne. Derzeit will ich am liebsten mal keine Flüchtlingslager mehr fotografieren und dennoch…
      Ich nehme mir dann vorher eine „Disziplin“ oder ein „Thema“ vor. Also etwa nur Gegenlichtaufnahmen, keine Pflanzen im Bild, nur Halbprofile usw. usf. so fange ich dann an und plötzlich ergeben sich ganz andere Sichtweisen.
      Bei Inch warte ich da ja auf was im nächsten Jahr, was sage ich aber nicht *g*

      Gefällt mir

      • Juni 11, 2014 7:41 am

        Genau. In diesem Jahr bin ich am Freitag fast die ganze Zeit nur mit dem großen Objektiv rumgerannt. Eigentlich wollte ich nur Details fotografieren, aber dann fand ichs doch nicht so langweilig. War eben nur ne Motivationshilfe

        Gefällt mir

      • Juni 11, 2014 7:43 am

        Das ist aber böse. Jetzt zerbreche ich mir den Kopf. 😉

        Gefällt mir

        • Juni 11, 2014 9:00 am

          Wieso böse? Ich möchte dich lediglich in deinen „Motvationshilfen“ nicht beeinflussen. „Nur“ Details fotografieren ist doch schon eine prima Idee…

          Gefällt mir

  5. Harry permalink
    Juli 16, 2014 11:58 pm

    Hallo Blogger(in)
    Ich bin der Irre mit dem riesen Pferd! ;-D
    Hast Du zufällig noch weitere Fotos von meinem Antrag???
    Würde uns sehr freuen! Denn trotz der hunderten Kameras finden wir nur sehr wenige Fotos (vorallem keins auf dem ich knie!) und leider wurde das Material vom Film-Team nicht ausgestrahlt und wir bekommen es auch nicht! 😦
    Bitte melde Dich doch mal!
    Liebe Grüsse
    Der Ritter mit der Kokosnuss

    Gefällt mir

    • Juli 18, 2014 8:19 am

      Hallo. Ich bin gerade in Russland. Wenn ich zurück bin, gucke ich mal. Vom Knie habe ich aber keins. Da standen zu viele Leute.

      Gefällt mir

      • Harry permalink
        Juli 18, 2014 9:10 am

        Cool! Vielen Dank!!! 😀

        Gefällt mir

        • September 21, 2014 7:39 pm

          Ach, jetzt habe ich Dich ganz vergessen. Dabei habe ich die Fotos schon raus gesucht. Ich schicke sie Dir morgen (sie sind auf ner externen Festplatte)

          Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: