Skip to content

Früher gabs Bücher

Juni 1, 2014

Allen Kindern, auch wenn der Tag fast rum ist, Herzlichen Glückwunsch zum Internationalen Kindertag!

Ich hoffe, der heutige Sonntag hob sich von anderen Sonntagen ab, Eure Eltern waren mit Euch auf einem der Kinderfeste, und zwar heute, nicht gestern, denn ich musste entsetzt feststellen, dass manche Kinderfeste zum Tag des Kindes schon gestern statt fanden. Vielleicht habt Ihr auch einen schönen Ausflug gemacht mit Euren Eltern, wart Eis essen oder Federball spielen im Park. Und die Eltern haben sich, wenigstens teilweise, um Eure Belange gekümmert statt um ihre eigenen.

Wir waren mit der Prinzessin in Dessau. Sind erst eine Stunde Zug gefahren und dann Fahrrad, haben Eis gegessen, Musik geguckt und mit Luftballons gespielt. Aber davon erzähle ich später mal, weil heute war nämlich auch Welterbetag.

DSC_0070

Übrigens früher gabs sogar kleine Geschenke. Meine Töchter bekamen immer ein Buch. Und ich kann mich noch gut an mein letztes Kindertagsgeschenk erinnern, das ich von meinen Eltern bekam. Augenzwinkernd überreichten sie mir einen Teddy. 1,5 Monate vorher war ich 18 geworden.

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. Juni 1, 2014 6:18 pm

    Meinen letzten Teddy bekam ich im vergangenen September geschenkt – im stolzen Alter von Siebenundfünfzig. 😉 Für Teddies ist man nie zu alt, finde ich. 😉

    Gefällt mir

    • Juni 1, 2014 6:54 pm

      Nun, das war auch nicht der letzte Teddy, den ich geschenkt bekam, das war mein letztes Geschenk, das ich anlässlich des Kindertage bekam!

      Gefällt mir

  2. Juni 1, 2014 7:25 pm

    Hehe, ich habe meinen ersten Bären auch noch. Ein Patengeschenk, hat mich dieser Panda immer und überall hin begleitet…

    Gefällt mir

  3. Juni 1, 2014 8:13 pm

    Ja, so erinnere ich mich auch: Schokolade und ein Buch. Für Leseratten ideal.
    Und immer so ein Kränzchen fürs Haar 😉

    Gefällt mir

  4. Juni 2, 2014 4:37 pm

    internationaler kindertag? nie gehört…
    allerdings auch nicht von soooo vielen anderen internationalen tagen, wie z.b.
    30. april Internationaler Tag des Jazz,
    17. Juni Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre,
    19. November Welttoilettentag….. von letztem habe ich glaube ich mal in einem blog gelesen. sachen gibt´s!

    Gefällt mir

    • Juni 2, 2014 5:59 pm

      Nun ja. Kinder würde ich nicht unbedingt mit Toiletten gleichsetzen. Auch nicht mit Jazz oder Wüsten.
      Vom Frauentag wirst Du doch evtl schon gehört haben? Ganz sicher vom sogenannten Vatertag und diesem merkwürdigen Muttertag

      Gefällt mir

    • Juni 2, 2014 7:25 pm

      Könnte man eigentlich durch einen Weltinflationstag ersetzen – mittlerweile gibt es ja für fast alles Welttage: 8. April Welt Roma Tag // 20. Juni Weltflüchtlingstag – – was mir wirklich fehlt in dieser Versammlung wäre der Weltausredentag, denn die meisten dieser Tage dienen lediglich dem Geschäft.
      Schöne Grüsse vom Schwarzen Berg

      Gefällt mir

      • Juni 2, 2014 8:15 pm

        Das mag sein.Auf gewisse Feiertage möchte ich aber nicht verzichten, wie eben Frauen- und Kindertag, auch den 1. Mai.Man sollte nicht vergessen, dass diese Tage in vielen Ländern tatsächlich noch ein politischer Tag sind. Und mir, mir sind diese Tage Heimat

        Gefällt mir

        • Juni 2, 2014 10:40 pm

          Ich finde es bedauerlich, dass man einen Tag im Jahr braucht, um an Frauen, Kinder oder wen oder was immer denkt. Dass man bestimmte Tage, wie du, als Heimat betrachtet kann gut sein. Ich kann das nicht nachempfinden. Themen, die ich im Kopf und im Herzen trage sind mir präsent. Leider nicht immer, zugegegen, da kann dann ein Gedenktag schon ein Anstoss sein.

          Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: