Skip to content

Weil es mir ein Anliegen ist

Mai 30, 2014

soll auch hier der Link zu dieser Petition erscheinen.

Nachdem ich sie unterschrieben habe, wurde um eine kurze Begründung gebeten, die Sie hier ebenfalls lesen können. Nicht ganz so ausgefeilt und mit einfachen Worten, aber es sagt schon, was ich meine

Hallo,

Gerade habe ich auf openPetition eine Petition unterschrieben, die dich interessieren könnte. Unterzeichne auch du:Aufruf gegen Kriegsvorbereitung und Kriegspropaganda

Ich habe unterschrieben, weil:
ich meine, dass man den Konflikt in der Ukraine von allen Seiten betrachten muss. Dass das Ukrainische Militär nicht aufgerüstet wird, egal ob von der EU oder den USA, genauso wenig wie die sogenannten Separatisten von Russland.  Dass sich alle an die Verträge halten und in der Ukraine nicht, wie es schon in anderen Ex-Sowjet-Republiken geschehen ist, Nato-Stützpunkte errichtet werden und auch keine US-Amerikanischen. Im Übrigen geht es mir nicht nur um die Ukraine. Es geht mir auch darum, dass diese Miltärstützpunkte aus allen Ländern verschwinden

.
Viele Grüße Gertje Edelmann

.

.

.

.

Advertisements
11 Kommentare leave one →
  1. Mai 30, 2014 11:51 am

    Klasse geschrieben! Dafür drücke ich dich einmal ganz fest! Und unterschreiben werde ich die Petition auch…

    Gefällt mir

  2. Mai 30, 2014 5:43 pm

    5000 unterschriften werden benötigt, gut die hälfte ist geschafft. meine unterschrift ist unter den knapp 200 der nicht aus deutschland unterzeichnenden. selten bin ich bei petitionen dabei, dieser aufruf ist mir allerdings sehr wichtig! danke und liebe grüße

    Gefällt mir

  3. Mai 30, 2014 8:35 pm

    Ich bin ziemlich fassungslos, dass solch Kriegstreiberei in heutigen Umfeld überhaupt noch möglich ist. Man möchte meine, alle wären inzwischen aus den Erfahrungen zweier Welt- un mehrerer Regionalkriege klüger geworden…

    (Leider halte ich die Petition abschnittweise für nicht besonders klug formuliert.)

    Gefällt mir

    • Mai 30, 2014 11:07 pm

      Nun ja, über Formulierungen kann man sich immer streiten (Ich weiß, wovon ich spreche, ich habe schon in manchen Bündniss gesessen und war dem Wahnsinn nahe, weil man nicht zu Potte kam wegen eines Kommas). Wichtig ist, dass die Wahrheit gesagt wird und was das betrifft, gibt es, von meiner Seite aus, an der petition nix zu meckern (sonst hätte ich ja auch nicht unterschreiben)

      Gefällt mir

  4. Mai 30, 2014 8:48 pm

    Die Geschichte wäre ein guter Lehrer… Aber ist es leider nicht! Und die Berichterstattung bringt wenig Licht ins Dunkel…

    Gefällt mir

  5. Mai 30, 2014 10:02 pm

    Ich habe unterschrieben, und den Aufruf auch auf dem Gesichtsbuch geteilt.

    Gefällt mir

  6. Juni 1, 2014 1:14 pm

    Habe deinen Beitrag in fb gesehen und die Petition unterschrieben. Danke für dein Engagement.

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: