Skip to content

Leseopfer

März 3, 2014
tags: , ,

Das schadet Deinen Augen, kriegte man als Kind zu hören, wenn man, mit der Taschenlampe bewaffnet, unter der Bettdecke las.

Keine Ahnung, ob das stimmt. Mit der Schädigung der Augen. Dem Kopf hat das Lesen sicher nicht geschadet. Aber das wussten meine Eltern, weshalb ich solche Sprüche eher von ferneren Verwandten hörte.

Aber darum geht es nicht.

Ich weiß, wie gesagt nicht, ob Lesen mit der Taschenlampe unter einer Bettdecke den Augen schadet, ich muss mich auch schon lange nicht mehr verkriechen, um der Leselust zu fröhnen.

Ich weiß aber ganz sicher, dass es den Brillen schadet. Jedenfalls dann, wenn man einem Süchtigen gleich zu lange liest. Im Bett. Und dann, mit letzter Kraft Buch und Brille beiseite schiebt, um direkt in  Tiefschlaf zu versinken.

DSCN2719-001

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. März 3, 2014 5:28 pm

    Nun ja, was nicht so alles den Augen und dem Sehvermögen schaden soll. Ich habe da noch wesentlich andere Dinge gehört als nur das Lesen unter der Bettdecke. Jeglichen weiteren Kommentar dazu spare ich mir jetzt 🙂

    Gefällt mir

  2. März 3, 2014 6:19 pm

    Oh, ich habe auch schon mal eine Brille „kaputt geschlafen“…

    Gefällt mir

  3. März 3, 2014 11:22 pm

    Ohje! Gut, ich geb’s zu: hin und wieder finde ich morgens die Brille irgendwo im Bett oder ich werde nachts wach, weil ein Buch kein Kopfkissen-Ersatz ist! Kaputtgeschlafen aber hab ich noch keine Brille. GLG

    Gefällt mir

  4. März 4, 2014 2:40 pm

    was liest du denn gerade? muß enorm spannend sein ! 😉

    Gefällt mir

  5. März 4, 2014 4:19 pm

    Zum Glück habe ich ja immer zwei. Zwei Brillen. Und die alten hebe ich auch auf und lege sie in irgendwelche Schubladen. Nicht wegen dem Kaputt Schlafen. Ich lasse Brillen auch gern mal wo liegen…

    Gefällt mir

  6. März 5, 2014 1:08 pm

    Genau dass hat mir meine Mutter immer gesagt, wenn sie meine Bücher und die Nachtischlampe gerade wieder mal eingezogen hatte. Inzwischen gibt es Studien, dass auch in der Düsterrnis die Augen keinen Schaden nehmen. Schade, dass ich damals noch kein Netzt zur Verfügung hatte. Das hätte wieder feine Diskussionen gegeben. 🙂

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: