Skip to content

Voll auf die Rübe

November 3, 2013

Man kennt aus bergig-felsigen Gegenden ja die Schilder, die vor herunterfallenden Steinen, gar abbrechenden Bergteilen warnen. Der Wanderer und Ausflügler ist gehalten, seinen Kopf vor derlei Ungemach zu schützen.

In der Böhmischen Schweiz, einer durchaus bergigen, vor allem aber (elbsand)steinigen Gegend, scheint dagegen keine Gefahr durch herabfallende Gesteinsbrocken zu herrschen, sondern …

DSC_0119

oder deute ich das Schild falsch?

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. November 3, 2013 5:08 pm

    So ein Schild hätte mir vielleicht geholfen. In der Schweiz. Als ich mit meinem Sohn vom Engelberg abwärts fuhr Richtung Tal. Im T-Shirt, ohne Helm. Die Strecke wurde immer steiler, bremsen war auf dem steinigen Untergrund fast unmöglich und zuletzt wurde es so steil, dass ich ordentlich abgestürzt bin und entsprechend ausgesehen habe. Hinterher haben wir erfahren, dass wir auf der Europameisterschaftsstrecke für Downhill-Wettfahrten gelandet waren. 😉

    Gefällt mir

  2. November 3, 2013 5:27 pm

    Kommt die Farbe der Hoffnung dazu…..wird schon nichts passieren. 😉

    Gefällt mir

  3. November 3, 2013 7:14 pm

    Purzelnde Radschwimmer? Nein, schon klar. Aber wenn ich es am Wegrand zum ersten Male sehen würde: Ohne Erklärung schwer zu begreifen.

    Gefällt mir

  4. November 4, 2013 1:21 am

    Achtung, abstürzende Mountainbiker von rechts. Ganz eindeutig.

    Gefällt mir

  5. November 4, 2013 2:52 am

    Vorsicht! Radfahrerschlag.!

    Gefällt mir

  6. November 4, 2013 6:54 pm

    Ja, ich habe das auch eher als Warnung für Wanderer verstanden. Statt Achtung Steinschlag Achtung Radschlag.
    Dass sich der mir auf den Kopf fallende Radfahrer beim Purzeln evtl selbst weh tut, habe ich verdrängt, ist aber natürlich nicht von der Hand zu weisen

    Gefällt mir

  7. November 6, 2013 10:49 pm

    Ich als erfahrenes Radhäschen kann dazu sagen das bei solche einem Schild der Boden einfach derart schlecht wird, das es ganz leicht zu Stürzen kommt. Also Helm auf. Wieso da aber ein Rennrad statt nem Mountainbike abgebildet ist, ist mir ein Rätsel. Denn auf so’nem Grund fährt man niemals mit nem Rennrad! tze tze tze!

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: