Skip to content

Von Arizona nach Mexiko

Juli 21, 2013

Ein paar Impressionen.
Alle Fotos sind mit dem Smartphone gemacht, dementsprechend ist die Qualität.
Nach 2 sehr schönen Tagen in Hollywood und am Pazifik haben wir uns in das Abenteuer Greyhounds Bus gestürzt. Die kommen immer zu spät, so zwischen 1 und 3,5 Stunden. Dadurch verpassen alle ihre Anschlüsse und hängen auf mehr oder weniger großen Stationen ab. Man kommt ins Gespräch, schließt Freundschaften oder trennt sich wieder. Sehr kommunikativ sind die Afro- Amerikaner, die Weißen mal so mal so, die Karin OS dagegen sehr schüchtern.
Zum Überleben im Bus braucht man Decke und Kissen (beides aus dem Flieger mitgenommen), viel Trinken und zu Essen. Denn an den Stops aller 2-3 Stunden gibt es nur Fast Food.
In Sedona in Arizona haben wir ein paar Wanderungen gemacht, im Cowboy Club gegessen und bei einem ehemaligen Schauspieler gewohnt.
Hier in Grants, New Mexico, wollten wir die Pueblos besichtigen, doch um ein Auto zu mieten, bräuchten wir eine Amerikanische driver licence. Also genießen wir Biker und Triker, denn dieses WE ist hier Birke Rallye. Yeah.
Und morgen geht es weiter nach Texas

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. Juli 21, 2013 10:30 am

    Danke für die aktuellen Reise-News. Leider, leider kann ich hier keine Bilder sehen…
    Weiterhin eine gute und interessante Zeit! 😀

    Gefällt mir

  2. Juli 21, 2013 10:57 am

    Hm, wo sind die Impressionen / Bilder von gestern geblieben? Und unsere Kommentare dazu?
    Hat die etwa die NSA sie konfisziert? 😉

    Gefällt mir

  3. Juli 21, 2013 11:38 am

    Krass. Keine Fotos. 🙂 Viel Spaß weiterhin im Urlaub 😉

    Gefällt mir

  4. Juli 21, 2013 8:29 pm

    was, die Kommentare sind auch weg? ZZZ
    ich meinte uebrigens, dass die LATINOS schuechtern sind und hier ist eine BIKE rally

    Gefällt mir

  5. Juli 21, 2013 11:21 pm

    Komische Sitten in NM oder nur eine schlechte Autovermietung? Früher brauchte man jedenfalls (in Kalifornien) nur den ganz normalen Führerschein, damit hätte ich auch ein fahrbares Haus mieten können. Für Ausflüge ist das ja eher suboptimal, ich hoffe ihr habt auf der Weiterreise mehr Glück.

    Gefällt mir

    • Juli 22, 2013 4:57 am

      Ja der Typ vom Org Büro der Bike Rallye hat sich auch bewundert. Lag wohl am Autovermieter. Jetzt sitzen wir im Nachtbus nachdem im Früh bus kein Platz für uns war. Der hier hätte uns auch fast stehen lassen. Oh, da stirbt grad jemand!!!!

      Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: