Skip to content

Going to America

Juli 12, 2013

Das ist der Plan

Flug nach L.A.

Dort couchsurfen wir. Unsere Gastgeber holen uns vom Flughafen ab, dann haben wir zwei volle Tage für die Stadt, wobei einer reserviert ist für ein Treffen mit einer Freundin. Einer Brieffreundin!!! Wir „kennen“ uns seit 30 Jahren, in den letzten 7-8 Jahren ist der Kontakt allerdings etwas eingeschlafen bzw sehr sporadisch. Nun bin ich ganz aufgeregt.

Ein Handy für die Staaten habe ich auch schon. Damit kann ich 500 Minuten rum telefonieren. Und 250 Minuten ins Deutsche Festnetz! SMS in den USA und nach Deutschland sind unbegrenzt. Und internetfähig ist es auch noch. Nur die Basics, aber unlimitiert. Willkommen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Die Fahrt nach Sedona wird spannend, weil der Bus um 19:40 Uhr in Flagstaff ankommt laut Fahrplan, und wir dann einen shuttle mieten müssen, der uns nach Sedona bringt. Der startet seine letzte Fuhre aber 20:00 Uhr. Ich habe vorsichtshalber ein Hotelzimmer in Flagstaff gebucht. Bis 16:00 Uhr können wir das stornieren. Um die Zeit haben wir den Transfer in Phoenix schon hinter uns gebracht und sollten einschätzen können, ob wir in time sind.

Ein paar Tage später geht es nach Grants in New Mexico. Den Ort habe ich ausschließlich des Motels wegen gewählt. Ansonsten müssen wir da mal sehen, wie wir zum Beispiel ins Indianerreservat kommen. Das ist zwar nur 12 km entfernt, aber ob man da Räder ausleihen kann?

In Rolla in Missouri kann man nicht. Das haben unsere Gastgeber schon herausgefunden. Auf die Couch freue ich mich ganz dolle, weil auf dem Land. Wir werden vom Bus abgeholt und dann geht’s raus.

Vorher aber sind wir noch in Texas in Amarillo, DER Cowboyhaupstadt der USA. Wurde sogar zur most western town oder so gewählt. Und mit Jack, dem Freund, der in Texas geboren und aufgewachsen ist, habe ich schon geübt, ok genauso zu sagen wie sein Opa.  Unsere Gastgeber haben sich noch nicht gemeldet, deswegen haben wir das Hotel mal lieber noch nicht storniert. Außerdem ist die Fahrt nach Amarillo eine von denen, wo wir noch keine Bus Tickets haben. Hm

Von Rolla nach Terre Haute dann dasselbe Problem, also keine Tickets. Und das, wo wir erst nach 20:00 Uhr dort ankommen, aufs Land verfrachtet werden und zwei Tage später in aller Herrgottsfrühe wieder zum Bus gebracht werden. Ich bin gespannt.

Terre Haute in Indiana dient nur als Zwischenstopp. Eine Übernachtung, dann geht es weiter nach New Philadelphia, Ohio. 4 Tage sind wir dort. Zum nächsten Amsichendorf sind es 10km. Das kann man   zur Not laufen, aber wir spekulieren wieder auf Fahrräder.

Ich fürchte allerdings, das mit dem Fahrradausleih wird erst was in New York. Steffi hat mir da vor Wochen eine Kopie aus dem NG geschickt. New York per Rad, darauf freue ich mich.

Die Busfahrt nach New York ist übrigens die einzige Nachtfahrt. Ging nicht anders. Wird ganz schrecklich, ging aber nicht anders. Gebucht haben wir in Manhatten. Aber wenn meiner Cousine die Sache mit den Couchsurfern gefällt, habe ich mir schon mal ein paar potentielle Gastgeber in meine Kontaktliste geschoben.

Eve hat mir gestern die Sonnenschutzcreme 50+ überreicht. Die brauche ich auch, warnte mich mein penpal aus L.A. Sie meinte auch, ich solle viele shorts und T-Shirts einpacken. Ja doch, habe mir sogar eine ganz kurze Hose gekauft. Extra. Jack, der Freund, der in Texas geboren und aufgewachsen ist, hat irgendwie in sich hinein gegrinst. So ganz merkwürdig. So, als wüsste er was, was ich nicht weiß. Ich meine, in den USA, da gehe ich doch als gertenschlank durch. Da kann ich  so was auch tragen.

Hach ja, diese Klischees. Aber Freunde, die letztes Jahr drüben waren, meinten, die würden alle erfüllt. Und Jack, der Freund, der im fernen Texas geboren und aufgewachsen ist, grinst nur wieder so komisch wissend in sich hinein und ermahnt mich, nicht meinen Badeanzug zu vergessen.

Ich habe gestern kurz überlegt, den kleinen Wandercomputer mitzunehmen, mich aber dagegen entschieden. Da sitze ich sonst abends da und blogge, statt meine Nase neugierig in alle möglichen Dinge zu stecken.

Nein, nein, wenn, dann gibt es hier, wenn ich die Zeit dazu finde, nur kurze Statements oder hie und da ein Foto. Ansonsten muss das gute alte Reisetagebuch herhalten. Und daraus lese ich Ihnen später vor.

Die Wohnung ist geputzt übergeben, Milli the Cat noch mal ordentlich geknuddelt und ich sitze im Zug nach Frankfurt.

Bis denne

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. Juli 12, 2013 3:51 pm

    Gute Reise! Und eine wundervolle Zeit jenseits des Großen Teichs! ♥

    Gefällt mir

  2. Stephie permalink
    Juli 12, 2013 3:55 pm

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß! Freue mich schon auf Deine Berichte.

    Gefällt mir

  3. Juli 12, 2013 4:35 pm

    Gute Reise! Hört sich jetzt schon nach einerspannenden Tour an! Ich bin gespannt auf Fotos und Berichte NACH! dem Urlaub! 🙂

    Gefällt mir

  4. Juli 12, 2013 4:36 pm

    Hab gerade von Deinen/Euren Reiseplänen gelesen und wünsche Euch viele wundervolle Eindrücke. Liebe Grüße, Beatrice

    Gefällt mir

  5. Juli 12, 2013 7:15 pm

    Falls du noch Lesefutter brauchst: usaerklaert.wordpress.com räumt ganz prima mit Vorurteilen und Missverständnissen auf.

    Gute reise!

    Gefällt mir

  6. Juli 12, 2013 7:58 pm

    Zu den telekommunikativen Sonderangeboten lass ich jetzt mal meinen Kommentar 😉
    Ich bin neugierig auf deine Erlebnisse. Und wünsche dir nochmals alles Gute!

    Gefällt mir

  7. Juli 12, 2013 9:21 pm

    Ich freu mich mit dir!

    Gefällt mir

  8. Juli 13, 2013 3:18 am

    Cool! Ich freue mich jetzt schon – für Dich und die späteren Postings 🙂
    Gute Reise und ganz viel Spaß!!

    Gefällt mir

  9. Juli 13, 2013 3:46 pm

    Für meine Ohren klingt das sehr abenteuerlich. Aber ich bin auf Deine Berichte gespannt.
    Viel Spaß und kommt gesund zurück!

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: