Skip to content

Die richtige Entscheidung

Februar 7, 2013

Wenn ich hier wohnen würde, moniert sich ein Bauarbeiter von der Putzkolonne im Fahrstuhl, wäre ich hier ausgezogen.

Pfffh.

Wenigstens für die Zeit der Bauarbeiten.

Pfffh.

Es zeigt sich, dass meine Entscheidung, hier zu bleiben, die richtige war. In gewisser Hinsicht. Ich erinnere nur an die Flureinbauten, die geblieben wären, hätte ich den Irrtum nicht bemerkt. Die freihängenden Kabel sind übrigens gestern ordentlich verlegt und …wie nennt man das.. verblendet worden.

Die Küche erwartete mich mit den gleichen irgendwie an der falschen Stelle aus der Wand glotzenden Wasser- und Abwasserrohren.

Doch, als ich gestern 18:00 Uhr zu Hause eintrudelte, konnte ich das direkt mit dem Chefklempner klären. Der brauchte nur meine Genehmigung, ein bisschen an der Wand eines Küchenteils rum zu sägen. Die hat er nun und heute schließt er alles wieder fein an. Oder lässt anschließen. Dann sind die großen sehr viel Schmutz machenden Arbeiten in der Küche vorbei. Ich könnte dann meinen Wohnbereich quasi wieder etwas ausdehnen. Und ein Klo. hat er versprochen, kriege ich heute endlich wirklich wirklich wirklich.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. Februar 7, 2013 10:04 am

    Da kommt doch schon wieder ein Lichtstrahl durch und weist aufs Ende des Tunnels.. 😉

    Gefällt mir

  2. Februar 7, 2013 10:07 am

    Na, das liest sich doch endlich mal wieder positiv! Ich hoffe, dass man all die Zusagen, die dir gegeben worden sind, auch im Laufe des Tages einhält… 😉
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  3. Gudrun permalink
    Februar 7, 2013 10:42 am

    Siehste, es geht vorwärts. Irgendwann kannst du deine Türe zumachen und die Beine hoch legen. Starke Nerven wünsch ich dir trotzdem noch. 😀

    Gefällt mir

  4. Februar 7, 2013 11:39 am

    ein Klo? hattest du keins? Da versteht sich natürlich warum die Balkonbrüstung weg is, einfach wie im Mittelalter den Hintern………… ähm *kicher* ich drücke die Däumchen das es flott voran geht 😀

    Gefällt mir

    • Februar 7, 2013 7:35 pm

      Nö, bis heute Abend nicht. Da musste ich drei Tage lang in eine sogenannte Ausweichwohnung gehen

      Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: