Skip to content

Überlebt!

Dezember 22, 2012

Gestern war also Weltuntergang.

Ein Forum für esoterisches Zeugs war ja ganz konsequent und hatte geschlossen. (siehe gestriger Blog). Heute hat es übrigens wieder geöffnet. Zumindest im öffentlich zugängigen Teil wird – bis jetzt- kein Wort über gestern verloren. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass  DER Teil des Forums aufgestiegen ist.

Schade!

Denn ich will mich hier eigentlich nicht wirklich lustig machen. Nur ein bisschen. Ernsthaft frage ich mich, wie die Leute, die an solche Weltuntergänge glauben, im Nachhinein damit umgehen.

In einem Blog fand ich sogar eine Gebrauchsanweisung für gestern:

Unter dem Titel „Der Aufstieg, wie läuft es ab?“ schreibt da eine Charlotte, nachdem sie beteuert:  „Ich habe dann heute bei Gott nachgefragt …“, wie alles abläuft.

Das muss doch traumatisieren? Wenn man so fest an etwas glaubt, und dann passiert nix. Die Welt dreht sich einfach weiter. Sie erneuert sich nicht mal.

Aber nein, während also das o.g. Forum einfach wieder eröffnet ist, findet bei Charlotte der Aufstieg, der übrigens gestern 16:00 begonnen hat, noch statt. „Ihr fragt euch, warum ihr dann noch hier seid. Die Erklärung ist sehr einfach: Wir werden nacheinander abgeholt,…“ (Quelle: nebadonien)

Alles klar? Ich für meinen Teil bin froh, dass zumindest die Anhänger dieses Mediums einen Grund haben, weiter zu leben. Im Forum schein es ja auch irgendeine Erklärung für die Zukunft hier auf Erden zu geben.

Ich hoffe wirklich, dass alle, die gestern auf den Weltuntergang gewartet haben,  einen Ausweg gefunden haben, der ihnen ein Weitermachen erlaubt. Vor allem aber hoffe ich, dass die, die glaubten, ein bisschen nachhelfen zu müssen bei der Loslösung von ihrer stofflichen Hülle, nicht meinten, ihre Kinder mitnehmen und umbringen zu müssen.

Ich für meinen Teil bastle jetzt die letzten Weihnachtsgeschenke fertig.

Advertisements
8 Kommentare leave one →
  1. Dezember 22, 2012 1:21 pm

    Also schon die grammatische Verirrung „Der Aufstieg, wie läuft e s ab?“ ruft den Verdacht hervor, dass da wenig exakt gedacht und geschrieben wird.
    Lustigmachen dient dabei des eigenen Seelenheils und ist ist notwendigerweise erlaubt.
    Ich habe die Seite mal aufgerufen und stelle fest, dass dort von Fantasierathleten mit Bindfäden schwere Taue gesponnen werden. Reissfest ist und wird das keinesfalls.
    Um nicht missverstanden zu werden: ich glaube auch an Wirklichkeiten jenseits des materiell und sinnlich erfahrbaren, aber spinnerte Fantasten sind mir einfach zuwider. Und gefährlich obendrein: für sich selbst und andere.

    Gefällt mir

  2. Dezember 22, 2012 2:25 pm

    Bin gerade am Nachrechnen, um welche Ortszeit bei mir der Aufstieg beginnt…. schliesslich ist dabei sein ALLES!
    Dieses N… Blog der Übersinnlichkeiten verwundert mich sehr: da es regelmässig unter den Top-Blogs zu finden ist, muss es wohl enorm viele Menschen geben, die dort Bestätigung finden. Bin ich zu sehr knochentrockene Realistin? Versäume ich da was?
    Liebe Grüsse aus dem noch existenten Mayalandia!

    Gefällt mir

    • Dezember 22, 2012 6:26 pm

      Ich bin auch stets überaus erstaunt, wenn ich mich mal unter den Top-Blogs umschau, und regelmäßig diesen N…Blog unter den ersten drei finde. Mir geht’s wie Herrn Ärmel, ich bin auch felsenfest davon überzeugt, dass es in und um dieser Welt weitaus mehr gibt, als wir mit unseren beschränkten Sinnen wahrnehmen können – aber was da verbal abgeht – da kräuseln sich mir die Zehennägel…
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  3. Dezember 22, 2012 8:11 pm

    „Wir werden.. nacheinander.. abgeholt“? Fragt sich bloß von wem…
    Immer in Vierergrüppchen, einer im Liegen und drei im Sitzen, dann ist der Rettungswagen voll? :mgreen:

    Gefällt mir

  4. Dezember 22, 2012 8:12 pm

    Sie haben recht! Der Weltuntergang findet statt, immer noch! Der Boden hier ist überall mit einer merkwürdigen Substanz bedeckt (weiße Asche?) und die Menschen laufen rum wie Zombies, die meisten können sich kaum noch auf den Beinen halten. *g*
    Happy Apocalypse überall 😀

    Gefällt mir

  5. Dezember 23, 2012 11:44 am

    Irgendwer hat in F…book ein Plakat gepostet: Weltuntergang 2012 – ich war dabei. 😀 Das hat mich sehr amüsiert. Ein Freund, ein Schauspieler, fragte: Wie fühlen sich die Spinner auf dem Feld in Frankreich, wenn sie da hocken und nichts passiert? Tja das hab ich mich auch gefragt. Und ganz ehrlich, ein bissel tun sie mir leid.

    Gefällt mir

  6. Dezember 25, 2012 10:07 am

    da bin ich ja froh das leipzig noch steht 😉

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: