Skip to content

Von wegen Weihnachtsfeeling

Dezember 20, 2012

Wer ist eigentlich auf die dämliche Idee gekommen, Weihnachten ans Jahresende zu legen? Oder das Jahr so kurz nach Weihnachten zu Ende gehen zu lassen?

Erst war letzte Woche Rechnungsschluss, weswegen ich mal lieber nicht, wie vom Arzt verordnet, weiter zu Hause geblieben, sondern am Donnerstag wieder auf Arbeit erschienen bin, und heute flatterten uns auch noch Inventurlisten ins Haus. Wo wir morgen alle in die Betriebsferien gehen. Und eigentlich erst am 7. Januar wieder kommen. Die Inventur soll aber bis zum 10. erfolgt sein.

Und überhaupt. So am Jahresende fällt ja jedem noch was ein. Und dann haben sich heute auch mal kurz die Computer verabschiedet. Nur so 5 Minuten. Hat aber gereicht, dass ich das, was ich grad geschrieben (und natürlich NICHT zwischengespeichert) hatte, weg war.

Wie äußerst sich eigentlich dieses Dingens, dieser Burn Out?

Gestern jedenfalls habe ich es doch noch auf den großen Weihnachtsmarkt geschafft. Mit der Arbeitsgruppe. 19:30 Uhr war ich zu Hause, bin eingeschlafen und hätte heute morgen am liebsten weiter geratzt. Wie bitte schön soll sich denn da so eine vorweihnachtliche Besinnlichkeit einstellen?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weihnachtskalender in der Innenstadt

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. Dezember 20, 2012 6:58 pm

    Die Besinnlichkeit hat sich verabschiedet. Ist uns in unserer schönen grossen Leistungszeit abhanden gekommen. Und überhaupt Besinnlichkeit: stell dir nur mal vor, die Mehrheit der Menschen wäre bei Sinnen, dann fiele der Weihnachtskaufrausch flach und 3/4 aller Weihnachtsmärkte wären unbesucht. Wer will das schon…

    Gefällt mir

  2. Dezember 20, 2012 7:30 pm

    Hier ähnlich. Nix mit Weihnachtsfeeling. Gerade noch bei 28 Grad auf Kuba und schwupp Schnee im Nikolausstiefel. Buchungsschluss war bei uns erst am Dienstag um 18 Uhr. Dafür knallten dann gestern die Sektkorken, weil wir so prima punktgelandet sind und ich mich bei meinen Mitstreiterinnen angmessen bedanken wollte. Muss spontan auch mal sein.
    Tja, Weihnachtskarten sind geschreiben, einige Wichtelpakete auf dem Weg und dennoch… Meinetwegen kann Weihnachten dieses Jahr mal ausfallen.

    Gefällt mir

  3. Brigitte permalink
    Dezember 21, 2012 1:31 pm

    Och nöööö, bitte nicht ausfallen lassen das Weihnachten – jetzt bin ich gerade so schön fertig mit allem!!! Heute nachmittag noch arbeiten, aber heute abend schon eine Einladung zu einer vorweihnachtlichen Party und morgen ein letzter Wochenmarktsbummel. Den werde ich mir stressfrei durch autofreie Anreise gestalten.
    Aber erstmal einen schönen 4. Advent, da die Welt nun doch nicht unterzugehen scheint. 🙂

    Gefällt mir

  4. Dezember 22, 2012 10:30 am

    Nee, nee! Ihr versteht das falsch. Eigentlich mag ich ja Weihnachtsmärkte. Die Düfte, die Musik, wenn dann noch Schnee liegt. Ich muss nur die Zeit haben, das zu genießen, und das war in diesem Jahr einfach nicht. Ich könnte nun heute noch mal los. Aber samstags???

    Gefällt mir

  5. Dezember 22, 2012 2:33 pm

    Besinnlichkeit muss sich hart errackert werden! Mancheiner mag aber die Erschöpfung nach all den Festvorbereitungen mit Besinnlichkeit verwechseln. Ich fand’s früher einfach stressig diesen Kommerz- und Besinnlichkeitswahn zu absolvieren und selbst am 24. abends noch meine Gäste zufrieden zu stellen. Irgendwann war Schluss mit besinnlich und wir verabschiedeten uns kurz vor dem lieblichsten aller Feste in den Süden, in die Sonne! Da war’s zwar nicht „besinnlich“, aber das brauchte ich auch nicht und Mann und Kind planschten lieber vergnügt im Meer.
    Wünsche Dir trotzdem, dass Du Dich baldigst „entstressen“ und entspannt zurücklehnen kannst.
    GLG

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: