Skip to content

Ach was

August 19, 2012

Letztens, als ich das Haus betrat, konnte ich ungewollt das Gespräch zweier Nachbarinnen, die sich über die in der Nachbarschaft schon stattgefundenen und uns im nächsten Jahr bevorstehende Sanierung unterhielten.

Nachbarin A: Ja, und wenn man sich vorstellt, das eine Zimmer, das war im Winter ja fast unbewohnbar…

Ja, fällt ihr Nachbarin B. ins Wort, da musste man immer heizen!!!

???????????

Mach ich im Winter auch. Und nach der Sanierung? Brauch ich nicht mehr?

Advertisements
8 Kommentare leave one →
  1. August 19, 2012 11:20 am

    Na, das ist aber auch ein Ding: Im Winter heizen! Wer macht denn so was? 😀

    Gefällt mir

  2. August 19, 2012 1:27 pm

    Ob die Nachbarinnen noch jünger sind? Weicheier also – – früher wurde nur in der Küche geheizt, die „gute Stube“ bestenfalls sonntags und die Schlafzimmer? – überhaupt nicht. Kupferne Eier als Wärmflaschen, aus dünner Wolle gestrickte Bettschuhe von der Grossmutter und ne Wolldecke über der Bettdecke begleiteten einen in Morpheus´ Arme. Ach so, diese merkwüdigen Schals nicht zu vergessen, die unten quer vor den Fenstern hingen, damit der eisige Wind nicht so sehr durch die Ritzen in die Stuben zog. Die Eisblumen an den Fenstern entfachten morgens meine Fantasie 😉

    Gefällt mir

  3. August 19, 2012 6:34 pm

    Nach der Sanierung sind die Wände so gedämmt, dass du den Thermostat gar nicht soweit herunterdrehen kannst wie du wünschst.

    Gefällt mir

  4. August 20, 2012 2:30 pm

    Ich kenne Leute – in einer Eigentumswohnung! – die kaum eigene Heizkosten haben, weil die Leute über und unter ihnen für sie mitheizen…
    und: also mein Büro, das muß ich eigentlich auch nie heizen, da steht ja der Computer…

    Gefällt mir

  5. August 20, 2012 9:07 pm

    Die haben einfach der Werbung geglaubt: Sanierte Außenfassade spart 35% Heizkosten, die neue Heizungsanlage spart 40% Heizkosten, Doppelfenster noch mal 15% und die restlichen 10% fängt Omis Wollpullover auf: Voila, schon sind 100% Heizkosten gespart.*g*

    Gefällt mir

    • August 21, 2012 6:34 pm

      Erinnert mich an meinen Mathelehrer, der uns rechnerisch bewies, das es Hühner mit drei Beinen gibt

      Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: