Skip to content

Schonfutter

August 17, 2012

Wenn der Zahnarzt, dem man seit 20 Jahren vertraut, plötzlich meint, er könne einen entzündeten Zahn lokal betäuben, dann beim ersten schmerzhaften Versuch, den Weisheitszahn zu ziehen, diesen abbricht und damit den noch völlig empfindsamen Nerv freilegt, was dazu führt, dass der nun einsichtige Zahnarzt den Patienten so jetzt nicht mehr in eine Zahnklinik überweisen kann, wird die Zieherei nicht nur zur Tortur, die ein bisschen an mittelalterliche Jahrmarktsdentisten erinnert, man oder besser frau, also ich, verlässt nach einer Stunde mit ramponiertem Schnabel die Praxis, was wiederum, da dieser sich kaum öffnen lässt, zumindest temporär, zu einer Form der Ernährung führt, die an die Anfänge des Lebens erinnert. Oder ein Vorgeschmack auf das Ende ist.

Und allen, die gelacht haben, als ich mal tuppern war, sei gesagt: Dieses Küchenwunder funktioniert auch, wenn die hochkompetenten Bauarbeiter links und rechts vom Haus mal kurzzeitig für Stromausfall sorgen!

Advertisements
22 Kommentare leave one →
  1. August 17, 2012 9:35 am

    isses vorbei oder musst du noch mal hin? Guteste Besserun, wat mit de Zähne is imma doof. Ibuprofen rüberschieb, auf Schulter tätschel 🙂

    Gefällt mir

    • August 17, 2012 6:53 pm

      Die OP war Dienstag. Seitdem musst ich täglich hin. Jetzt ist WE, bis Montag früh…
      Und danke für die Wünsche

      Gefällt mir

  2. Die Gedanken sind frei permalink
    August 17, 2012 9:59 am

    Das ist ja schon Körperverletzung !!!

    Hoffe, es ist schon besser geworden

    und wünsche dir ein schönes Wochenende
    Alles Gute

    Gefällt mir

  3. brigitte permalink
    August 17, 2012 10:48 am

    Oh, nein, wie scheußlich und das so kurz vorm Urlaub. Viel Mitleid und allerbeste Genesungswünsche!!!!!!
    P.S: Du hast genauso ein schönes Handy wie ich! Sehr sympatisch. So ohne Smart und den ganzen anderen Chichi.

    Gefällt mir

    • August 17, 2012 6:55 pm

      Ja, ne? Hab ich mir extra so ausgesucht. Und alle halben Jahre wollen die mir ein Smartdingens oder Galaxy oder eben überhaupt so mit Internet andrehen. Dabei finde ich smsen schon anstrengend.

      Gefällt mir

  4. August 17, 2012 11:29 am

    „ein Vorgeschmack auf das Ende“ gefällt mir irgendwie.
    Bekommen Sie jetzt Schmerzensgeld für diese Tortur? Oder vielleicht müssen Sie nur halb so viel bezahlen :-). Oder die Kasse oder so.

    Wünsche möglichst baldige Erholung und dass Sie wieder feste Nahrung zu sich nehmen können/dürfen 🙂

    asty

    Gefällt mir

    • August 17, 2012 6:57 pm

      Zweimal habe ich schon feste Nahrung. Einmal bei Gudrun, die hatte alles mundgerecht geschnitten. Und gestern so Kartoffeln mit Rollade, das konnte ich schön kleindrücken 😉

      Gefällt mir

  5. August 17, 2012 2:44 pm

    Weitere gute Besserung! Sei froh, dass du das vor deinem Urlaub hingekriegt hast 🙂

    Gefällt mir

    • August 17, 2012 6:59 pm

      Ich habe es ja extra vorm Urlaub machen lassen. Die Vorstellung ich in Rumänien beim Zahnarzt der mich nicht versteht und dann … Nee. Und pünktlich, als ich den Termin hatte, fing sich alles an zu entzünden.

      Gefällt mir

  6. August 17, 2012 6:38 pm

    Hör mir auf mip Pfahmarpft, if muf nof eim meum fimn hier…

    Gefällt mir

    • August 17, 2012 7:00 pm

      Ich glaube ja, Zahnärzte haben in Sachsen einen Vertrag mit Klunschbäckern. Weil ich habe mich auch schon 6 Tage von Eierschecke ernährt. Und ich täte das jetzt auch, hätte ich nicht mein Tupper-Wunder-Dingens

      Gefällt mir

  7. tiger permalink
    August 17, 2012 8:14 pm

    Wenn sonst gar nix geht:
    https://www.apofamily.de/produkte/sortiment/Arzneimittel/Nahrungsergaenzung_Vitamine/Spezialnahrung_Saefte_Fruchtschnitten/6048429-detail.html
    Gibts in 4 Geschmacksrichtungen, Trinkhalm ist dabei.

    Gefällt mir

    • August 18, 2012 12:34 pm

      Danke für den Tipp! Aber ich habe mich heute mit Eierschecke eingedeckt. 😀 Und gestern mit Leberkäse Marke „Wie zu DDR-Zeiten“. Wenn ich den unter Kartoffelbrei drücke habe ich sogar das Gefühl, ein richtiges Mittagessen zu haben 😀

      Gefällt mir

      • tiger permalink
        August 18, 2012 5:25 pm

        Dann ist ja auch nicht mehr so schlimm. Kannste ja fast schon wieder richtig essen 😉

        Gefällt mir

  8. August 17, 2012 8:41 pm

    auwei, eine zahnextraktion steht mir bevor, ich mag gar nicht ran denken!
    alles gute!

    Gefällt mir

  9. August 18, 2012 12:45 pm

    Ach Inch, das erinnert mich fatal an meinen noch nicht gemachten aber sehr dringenden Termin beim Zahnarzt, bei mir muss ja auch noch ein Weisheitszahn raus. Jetzt hab ich wieder ein sehr ungutes Gefühl.
    Wenigstens kannst Du den Babybrei selber herstellen, das Aletezeugs schmeckt auch nachgewürzt sehr fragwürdig. *g*

    Gefällt mir

  10. August 18, 2012 4:50 pm

    Ach, du meine Fresse! 😯 Das liest sich ja grauenvoll!
    Ich wünsche dir herzlichst gute Besserung!

    Gefällt mir

  11. Chris permalink
    August 23, 2012 10:43 am

    Hi Inch,

    wenn du dem ZA schon so lange vertraust: Um wen handelt es sich? Ich suche noch einen guten Zahnarzt in Leipzig.

    Gefällt mir

    • September 10, 2012 8:22 am

      Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine Zahnärztin nach dem letzten Erlebnis noch weiter empfehlen würde. Aber gut. Köhler heißt die Dame und die Praxis ist in der Wächterstraße, Zentrum Süd

      Gefällt mir

    • September 10, 2012 11:46 pm

      Ach Herrjeh, das mit der Emailadresse habe ich erst jetzt gesehen und erledigt. Hoffentlich war es nicht zu spät

      Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: