Skip to content

Schneller, höher, nackter

August 7, 2012

Also, um mich mal zu outen,  ja, ich gucke Olympia. Jedenfalls Rudern und Leichtathletik und Bahnradsport ja sowieso.

Rudern und Leichtathletik gucke ich ja nur aller vier Jahre. Da kann es schon mal passieren, dass frau eine Entwicklung verpasst. Zumal ich vor vier Jahren ausgelassen habe. Weil es in China war und wohl auch zu ungünstigen Zeiten. Vielleicht war ich auch grad im Urlaub.

Wie dem auch sei. Mir fehlen 8 Jahre Leichtathletik und da verpasst frau eine ganze Menge Entwicklung. Vor allem modetechnisch.  So haben sich die Läuferinnen und Springerinnen wohl gedacht (die Kugelstoßerinnen machen zum Glück nicht jeden Trend mit)  „Was den Beachvolleyballerinnen Recht ist, kann uns nur billig sein“ und trotzen dem englischen Wetter halbnackt. Dabei scheint es besonders wichtig zu sein, dass die Hose der Bikinimode entspricht. Das Oberteil reicht von Marke Sport-BH bis bauchfreies Top. Jedenfalls bei 8 von 10 Läuferinnen, allen Springerinnen und Werferinnen.

Wie gesagt, ich bin recht froh, dass die Stoßerinnen nicht mitmachen. Weswegen sich mir die Frage aufdrängt, ob das wirklich die optimale Sportbekleidung ist? Denn müssten dann nicht auch die Kugelstoßerinnen?

Und liebe Leichtathletinnen: Wenn die so wunderbar zur Schau gestellte nackte Haut dann zugetapet und bandagiert ist, weil es offensichtlich hier zwickt und da zwackt, dann könnt Ihr auch Rücken und Bauch bedeckende Trikots tragen. Sähe irgendwie besser aus.

Das ist natürlich meine sehr subjektive Meinung. Und, wie gesagt, ich guck eh nur alle vier Jahre. Und wenn Sie mich jetzt prüde schimpfen, muss ich damit leben. Aber ich habe ob der Entwicklung wirklich ein bisschen Angst vor 2016.

Ps.: Bei den Herren werden die Hosen übrigens immer länger. Oder bilde ich mir das ein?

Advertisements
17 Kommentare leave one →
  1. August 7, 2012 11:31 am

    😀
    Kann das sein, dass du strammes Männerbein sehen willst?
    Aber Spaß bei Seite: Solche Gedanken hatte ich auch schon, Es ist manchmal schon erstaunlich, wie „Äußerlichkeiten“ über Sympathien entscheiden können.

    Gefällt mir

  2. Die Gedanken sind frei permalink
    August 7, 2012 12:29 pm

    In der Antike waren die Teilnehmer ganz nackert 😆

    Gefällt mir

  3. August 7, 2012 1:46 pm

    Kann es sein, dass es auch ums Gewicht geht – jedes Gramm weniger zählt? Damit würde sich diese Frage jedenfalls für die Kugelstosserinnen erledigen…

    Bei den Männern fällt mir das beim Fussball schon seit einigen Jahren auf.

    Gefällt mir

    • August 7, 2012 6:26 pm

      Gewicht? Müssten dann nicht auch die Herren in der guten alten Dreiecksbadehose und mindestens bauchfreiem Top???

      Gefällt mir

      • August 7, 2012 6:39 pm

        Ich bin ja sportlich weit weniger gut informiert als du – Ich vermute aber mal, bei den Schwimmern gehts eher um ideale Strömungsverhältnisse 🙂

        Gefällt mir

        • August 7, 2012 6:58 pm

          Ja, ich meine ja auch die Herren Läufer und Springer und Werfer, also die Leichtathleten

          Gefällt mir

  4. August 7, 2012 7:56 pm

    Stimmt, in der Antike sind die Athleten ganz nackig gewesen – und noch dazu von Kopf bis Fuß eingeölt, damit sie in der Sonne schön glänzen. 😉

    Gefällt mir

  5. August 7, 2012 9:22 pm

    2012 waren – so scheint mir – die Bikini-Höschen der Beachvolleyballerinnen knapper denn je (wird ihnen ja angeblich vorgeschrieben wg. Zuschauer-Anlockung).
    2016 – String-Tanga?
    😉

    Gefällt mir

    • tiger permalink
      August 9, 2012 1:06 am

      Ja, das wird ihnen vorgeschrieben und es wird sogar nachgemessen,
      daß die Seitenteile der Höschen eine bestimmte „Breite“ nicht überschreiten.
      Warum das so ist? Meine Meinung?

      Geile alte Säcke, sogenannte Sportfunktionäre……..

      Gefällt mir

  6. August 7, 2012 11:03 pm

    es müsste ein Standard für alle geben und nicht halbnackte Frauen aber ziemlich bedeckte Männer…hmmmm wobei ich heute bei den 100 und 200m Läufen der Frauen nicht mehr sicher war …. die hatten ja mehr Bauchmuskeln als die Männer! Echt jetzt!

    Gefällt mir

  7. August 8, 2012 1:09 am

    also ich glaube ja, so wird mode gemacht. ich hab schon lange keine sportübertragung gesehen, aber in zeitungen usw. gibt´s ja fotos von immer mehr haut, da staune ich, daß die mit so knappen klamotten sport treiben können. bestimmt wird jeder fetzen weniger stoff höher gepunktet, zumindest von der sportbekleidungsindustrie.

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: