Skip to content

Endspurt

August 1, 2012

Ich hab ein bisschen rumgetrödelt beim Hin-und Herschieben.

Dann habe ich am Wochenende meinen couchsurfing Account wieder auf verfügbar gesetzt. Prompt kam eine Anfrage eines amerikanischen Pärchens aus Kalifornien.

Heute wollten die kommen.

Da konnte ich Montag noch ein bisschen trödeln, am Dienstag in Ruhe noch ein paar notwendige Kleinigkeiten für das Gästezimmer kaufen und alles schön einrichten.

Dann las ich gestern gegen 6 abends, dass ihr Gastgeber sie versetzt hätte und ob sie nicht schon…? Und ab wann ich zu Hause wäre?

20:00 Uhr schrieb ich ihnen.

Dann raste ich in die Stadt, durch zwei drei Kaufhäuser. Wieder nach Hause. Die zukünftigen Gäste hatten mir inzwischen dankenswerterweise mitgeteilt, dass sie erst nach 8 kämen. Weil sie ja wüssten, dass ich viel zu tun hätte  und alles etwas  überraschend sei.

Punkt 20:00Uhr war alles so wie es sein sollte.

Ein bisschen stressig war der Endspurt ja, ich weiß.

Trotzdem. Wer weiß wie lange ich noch rum gerödelt hätte ohne die Gäste.

Manchmal braucht der Mensch eben einen gewissen Druck.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. August 1, 2012 8:37 am

    Oh, das klingt spannend. Hoffentlich erfahren wir noch ein paar Einzelheiten 🙂

    Gefällt mir

  2. August 2, 2012 12:13 am

    Kenn ich irgendwoher, unter Druck arbeite ich am besten. Leider ist es mir auch noch nicht gelungen den so zu kanalisieren, dass ich erst reinhaue und dann die Füße hochlegen kann.

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: