Skip to content

Feierabend

Juni 27, 2012
tags:

Wenn frau den ganzen Arbeitstag lang mit Bauplänen unterm Arm und einem Zollstock in der Hand über Farbeimer und lose Kabel gestapft ist, sich über die Ideen von Architekten gewundert hat oder die Lage von Leitungen. Wenn frau Türen und Wände gemessen hat und Winkel berechnet und immer und überall 5mm fehlen, wenn frau die ganze Zeit drei Herren im Schlepptau hatte, von denen einer auf jede Frage konsequent mit  „Das geht nicht“ oder „Das ist unmöglich“ geantwortet hat, einer aber konstruktiv an Lösungen mitgearbeitet hat, während der dritte mal auf der Seite des einen, dann des anderen Kollegen stand. Wenn frau am Ende des Arbeitstages mehr Fragen hat als Antworten, dazu den Dreck der halben Baustelle an den Schuhen, während sich die andere Hälfte in den Klamotten eingenistet hat, dann ist es nur recht und billig, wenn frau abends, wenn sie nach Hause kommt, ihre ganz persönliche Baustelle, die da Wohnung heißt, ignoriert und sich erst in die Dusche und dann auf die Couch flüchtet.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. Juni 27, 2012 10:36 pm

    Da tust du recht, dich in die Dusche und dann auf die Couch zu flüchten! Erhol‘ dich gut!

    Gefällt mir

  2. Juni 27, 2012 11:55 pm

    Auch wenns schon spät ist – gute Erholung und Entspannung wünsche ich dir. Du hast die einzig richtige Entscheidung getroffen.

    Gefällt mir

  3. Juni 28, 2012 5:40 am

    Und nach der Dusche und Erholung sollte sich Frau vielleicht mal die Herren Kollegen „zur Brust nehmen“???
    Gute Regenerierung und LG

    Gefällt mir

  4. Juni 28, 2012 7:10 pm

    so geht es mir auch oft
    nur eben mit diversen Rohren 😉

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: