Skip to content

Der Weg zur Schönheit

März 25, 2012

Wenn Frau sich zwecks Verschönerung ihrer selbst in die Hände eines Coiffeurs begibt, muss sie nicht nur 2,5 Stunden Häßlichkeit in Kauf nehmen, sondern auch bereit sein, wenigsten 1 Stunde ziemlich lächerlich auszusehen. Wieso haben entsprechende Geschäfte immer riesig große Schaufenster, die es jedem, aber auch jedem Passanten ermöglichen, hinein zu sehen und Zeuge der angeblich zur Schönheit führenden Lächerlichkeit zu werden?

Fotos erspare ich Ihnen.

Stattdessen, sozusagen als Nachtrag zum Preußischen Wartesaal, Bilder vom Sächsischen, vom  ehemaligen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. März 26, 2012 1:10 am

    Gnihihi *g*
    Will sagen: Das macht doch nichts, weil die Zeugen der Lächerlichkeit Dich später ohnehin nicht wiedererkennen werden, dafür geht man doch zum Coiffeur :D.
    Von mir aus können die ihre Läden vollverglasen, ich hab da noch nie reingesehen. Natürliche Abneigung gegen Coiffeure seit 50 Jahren *g*
    Schöne Bilder, aber der preußische gefällt mir besser.

    Gefällt mir

  2. März 26, 2012 8:29 pm

    Ich habe den Jan nochmal gefragt. Das war wirklich Gaststätte, bis die Herren Hartmann und Hollatz aufgeben mussten. Dort sollen immer tolle Jazzkonzerte gewesen sein. Schade.

    Gefällt mir

    • März 26, 2012 10:37 pm

      Das habe ich verpasst. Wahrscheinlich war das in der Zeit, als das kleine Kind noch ganz klein war

      Gefällt mir

  3. März 31, 2012 10:49 am

    Das Ambiente kann den Pariser Bahnhöfen durchaus die Stirn bieten. (Und ich meine nicht die TGV-Tiefgarage, die sich an die Stelle des guten alten Gare Montparnasse gemogelt hat.)

    Gefällt mir

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: