Zum Inhalt springen

Es weihnachtet sehr…

Dezember 16, 2011

Heute war es auf Arbeit ein bißchen wie Weihnachten.

Weil mir ein Kollege nämlich meine kürzlich erstandenen neuen Küchenwunder mit gebracht hat.


Und zu Hause, allen Unkenrufen zum Trotz, lag ein Paket von Kabel Deutschland. Der Postbote hatte nicht mal einen meiner 127 Nachbarn bemühen müssen, sondern konnte es direkt beim Kind abgeben.

Erfreulicherweise enthielt der Karton KEINEN Videorecorder, sondern wirklich und tatsächlich einen receiver. Allerdings einen ohne Festplatte und Aufnehmdingens. Zuviel darf man dann doch nicht erwarten. Und der alte DVD-Recorder tut’s irgendwie auch noch.

update:

Und daaaas, das sind mit Lachs und Frischkäse gefüllte Teigtaschen.

Alles mit Hilfe meiner neuen Küchenwunder selbst zubereitet. In Null Komma Nix

4 Kommentare leave one →
  1. Dezember 16, 2011 9:14 pm

    Tatsächlich hat der Postbote es NICHT beim Kind direkt abgegeben, sondern abermals bei ominöser Familie H., welche bekanntermaßen durch Nichtexistenz zu glänzen gewohnt ist, der fantastischen Kombinationsgabe und dem fantastischen Pflichtbewusstsein deines ebenso fantastischen Kindes hingegen hast du es zu verdanken, dass das Paket bei deiner Ankunft bereits die letzte Etappe ins Wohnzimmer bewältigt hatte. Pah!

    Liken

    • Dezember 16, 2011 10:17 pm

      Das beweist, dass es sehr sinnvoll ist und hilfreich, den Kindern die höchstmögliche Bildung zukommen zu lassen, durch welche sie dann auch zu so großartiger Kombinationsgabe und dem Aufspüren nicht existenter Nachbarn befähigt werden!

      Liken

  2. Dezember 17, 2011 7:36 am

    Oha! Da kann man ja noch was zulernen, so als Mutter….
    😉
    GLG

    Liken

    • Dezember 17, 2011 10:48 am

      Ja meine Kinder sind Vorzeigeprodukte einer Erziehung aus dem Bauch heraus, ganz ohne Erziehungsleitfaden und Bücher 😉

      Liken

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: