Skip to content

Zurück im Arbeitsleben

Oktober 25, 2010

Nach 8 Wochen Wiedereingliederung habe ich mich zum 20. Oktober wieder gesund schreiben lassen. Es war einfach nicht abzusehen, dass die BfA in den nächsten vier Wochen aus dem Kniff kommt. Bei der hatte ich ja einen Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben gestellt. Zum 1. Mal irgendwann im Mai, noch in Bad Schandau. Da war extra eine Rehaberaterin gekommen. Die hatte den Antrag m.E. auch mitgenommen… nur ist er leider nie bei der zuständigen Behörde  angekommen. Also habe ich Anfang Juli einen neuen Antrag gestellt. Am 18. August habe ich dann mit der sogenannten Wiedereingliederung begonnen. D.h. ich habe zunächst 4 Stunden täglich gearbeitet, nur im Büro. Nach 14 Tagen wurde die Zeit auf 5 Stunden erhöht und vier Wochen später auf 6 Stunden. Offiziell ist man während so einer Wiedereingliederung Krank geschrieben und erhält auch weiterhin Krankengeld. Das ist natürlich weniger, als man für 6 Stunden kriegen würde. Aber dafür hat man ja so eine Art Freibrief in der Zeit: keine Zwangshaltung, kein schweres Heben usw.

Eigentlich wollte mich meine Ärztin erst gesund schreiben, wenn der Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben bei der BfA durch ist, aber…

Nachdem ich nichts von denen gehört hatte (lt ihren eigenen Vorgaben müssen die innerhalb 14 Tagen reagieren, in besonderen Fällen hätten sie dazu auch 3 Wochen Zeit) habe ich am 21. September mal vor Ort  nachgefragt. Leider konnte der Mitarbeiter dort meine Unterlagen nicht finden, wollte sich aber darum kümmern. Die Beratung selber war gut, und um die Unterlagen hat er sich auch gekümmert. Da gibt’s nix zu meckern. Trotzdem habe ich dann wieder lange nix gehört. Also habe ich so um den 14. Oktober noch mal angerufen. Da lag mein Antrag in der Medizinischen Abteilung, weswegen mir meine Telefonpartnerin keine Auskunft geben konnte, wieso es mit der Bearbeitung nicht voran geht. Sie hat sie angefordert und ich durfte sie am 18. Oktober noch mal befragen.

Nun, es fehlte Formblatt 2a. Das hatte sie schon zwei oder drei Mal bei der AOK angefordert, aber immer das falsche gekriegt. Mich anzurufen… auf die Idee ist keiner gekommen. Ich hatte dem Herrn, bei dem ich persönlich vorgesprochen hatte, meine Handynummer hinterlassen, aber das, so meine Telefonpartnerin, sei „nur ein Berater“. Ja, bitte schön: Vielleicht sollte die BfA Aushänge in ihren geheiligten Hallen machen, dass der Kunde weiß, wo und bei wem er/sie seine/ihre Telefonnummer hinterlassen kann, so das diese auch Beachtung findet. Und wozu gibt es denn Berater da, wenn die „nur“ sind???

Naja, mir fehlt Formblatt 2a auch in meinen Unterlagen. Die Klinik hat die „Leistungsübersicht“ als Fließtext verfasst, nicht als Tabelle, wie von der BfA gewünscht. So kann der Antrag natürlich nicht bearbeitet werden – ohne Formblatt 2a. Immerhin, die Behörde hat die Klinik in Bad Schandau aufgefordert, das richtige Blatt nachzureichen. Angesichts der Tatsache, dass die da beim letzten Hochwasser wieder abgesoffen sind, kann ich nur hoffen, dass die Verwaltung schon wieder im Dienst ist (in der Klinik meine ich).

Und, so die Auskunft meiner Telefonpartnerin, selbst wenn das dann bewilligt wäre, würde es noch Wochen dauern, ehe sich tatsächlich was tut hinsichtlich meines Arbeitsplatzes.

Nun ja, ich habe keine Lust mehr, vom Krankengeld zu leben (Wiedereingliederung wäre eh nur weitere vier Wochen möglich). Mein Arbeitsvertrag endet am 31.12. und irgendwie habe ich das Gefühl, dass mich niemand verlängert, wenn ich krank bin. Und Urlaub will ich auch irgendwann machen.

Also habe ich mich Gesund schreiben lassen. Die momentane Situation auf Arbeit lässt das auch zu. Da wird es in den nächsten Monaten fast nur Büroarbeit geben. Ich hab das natürlich mit meinen Kollegen in der CU abgesprochen.

Also, seien wir mal gespannt, wie das mit Formblatt 2a ausgeht.

Advertisements
No comments yet

Meinungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: